Willkommen bei der creaschule

 

Lernen – aus Angst oder Liebe?

Wir leben in einer Lernkultur, die immer früher und ausgeklügelter versucht, das Lernen von Kindern anzuregen und zu intensivieren. Die Frage nach der treibenden Kraft für das Lernen eines Kindes stellt sich dabei in den Raum. Ist es die Angst, nicht zu genügen? Oder ist es die jedem innewohnende Freude und Begeisterung am Lernen?

Grundvoraussetzung für ein positives Lernverhalten sind Beziehungen, die dem Kind Sicherheit und Geborgenheit vermitteln. Aus diesem Grund verzichten wir auf Elemente, die diese Beziehungen gefährden könnten, wie z.B. Schulnoten.

In diesen Kontext haben wir eine Lernumgebung eingebettet, welche Freiraum zum Forschen und Entdecken bietet.